Tierwohl und Naturschutz sind uns sehr wichtig

Im Dreiklang mit der Natur

Für den Einsatz von Schlafsäcken in Outdoor Anwendungen sind robuste und wasserabweisende Oberstoffe notwendig. Es ist uns wichtig, Schlafsäcke zu entwickeln, die in ihrer Herstellung, der Verwendung und am Lebensende so umweltfreundlich wie möglich sind, und dabei die ökologische und technische Performance verbinden.


Dazu arbeiten wir auf verschiedenen Ebenen:

Materialien:

Wir möchten möglichst viele nachwachsende Rohstoffe verwenden: Baumwolle, Wolle und Daune werden bereits verarbeitet. Neue Füllmaterialien auf der Basis von Holz oder Seide sind in der Entwicklung.
Alternativ werden recycelte Stoffe eingesetzt.

Haltbarkeit:

Wir setzten Materialien ein, die extrem lang haltbar sind. Hohe mechanische Festigkeiten und Farbechtheit sind dabei ebenso wichtig wie eine gute Pflegbarkeit und Reparierbarkeit der Materialien. Damit ist eine lange Lebensdauer garantiert.

Lebensende:

Wir verwenden mehr und mehr Stoffe, die unter aeroben Bedingungen kompostierbar sind.

Standards besiegeln, dass es Tier und Mensch gut geht

Lavalan beschützt unsere Schafe

Europa hat weltweit die strengsten Tierschutzstandards. Die Gesetzgebung legt strenge Regeln in den Bereichen Fütterung, Haltung, Gesundheit und angemessenes Verhalten fest. Schafe sollten immer so gehalten werden, dass ihre Körperfunktionen und ihr Verhalten nicht gestört werden und ihre Anpassungsfähigkeit nicht überfordert wird. Zum Beispiel müssen Unterkünfte und Gehege mit geeigneten Fütterungs-, Trink-, Kot- und Urinierungsplätzen, Ruhe- und Rückzugsgebieten versehen werden. Scheunen müssen mit Deckung, Beschäftigungsmöglichkeiten, Körperpflegeeinrichtungen und Klimaräumen ausgestattet sein.
Lavalan kümmert sich um unsere Schafe

Schwanz-Docking, auch Mulesing genannt, das normalerweise auf der südlichen Hemisphäre erforderlich ist, um Fliegenschlag zu verhindern, wird in Europa nicht praktiziert. Wir dürfen also behaupten, dass unsere europäische Wolle absolut frei von Mulesing ist.

Es ist für uns von entscheidender Bedeutung, dass keine Schafe gequält werden, weder während der Zucht, noch während des Scherprozesses.

Landwirte liefern die frisch geschorene Wolle direkt an sogenannte Sammelstellen, wo sie nach Farbe und Qualität unter Berücksichtigung von Feinheit, Länge und Kräuselung der Fasern klassifiziert wird. Vor der Herstellung wird die Wolle in traditionellen Fabriken in Belgien und im Vereinigten Königreich gereinigt (gewaschen), wo sie noch alles über die schonende Reinigung dieses wertvollen Rohstoffs wissen. Pflanzenreste, Schafsmist und Lanolin werden entfernt, um eine saubere, weiche und gleichmäßige Lavalanwollefüllung zu erhalten. Zurück bei Baur Vliesstoffe in Deutschland kümmern sich rund 60 erfahrene Mitarbeiter mit einem Händchen für Wolle um die anschließende Lavalanherstellung.

 

Folgende Standards sind Lavalan wichtig:

Unsere Daunen sind RDS zertifiziert!

Die Daunen, mit denen unsere Schlafsäcke gefüllt werden, stammen von Enten und Gänsen. Diese Tiere unterliegen in der gesamten Wertschöpfungskette dem strengen Schutz des RDS-Siegels. Dieser Schutz beginnt gleich nach dem Schlüpfen in den Farmen, während des gesammten Lebens eines Vogels, über die Schlachtung bis zu den Daunen-Produzenten und unseren Nähereien. So wird eine ethisch einwandfreie Herkunft garantiert.

Der Responsible Down Standard ist ein unabhängiger, freiwilliger globaler Standard, der es Unternehmen ermöglicht, ihre Produkte nach dem RDS zu zertifizieren, auch wenn dies gesetzlich nicht vorgeschrieben ist. Der RDS wurde in drei Jahren unter Mitwirkung von Tierschutzgruppen, Branchenexperten, Marken und Einzelhändlern entwickelt und überarbeitet. Der Standard erkennt und belohnt die besten Praktiken im Tierschutz.

Folgende Standards sind RDS wichtig:

Unsere Schlafsäcke haben ein Ökotex-Zertifikat

Es ist uns wichtig, dass alles am Schlafsack, vom Faden, über den Zipper, Aufdrucke, Bänder .... auf Schadstoffe getestet wird. Durch das Oeko-Tex Label können wir zeigen wie gut unsere Produkte sind.

OEKO-TEX® garantiert, dass die Umwelt und der Mensch geschont wird

OEKO-TEX® ermöglicht es Verbrauchern und Unternehmen, verantwortungsbewusste Entscheidungen zu treffen, die unseren Planeten auch für zukünftige Generationen bewahren.

Jedes Einzelteil wird labortechnisch überprüft, ob Hautverträglichkeit gegeben ist oder ob andere schädliche Chemikalien enthalten sind.

Die Prüf- und Zertifizierungsprozesse hinter dem OEKO-TEX®-Standard garantieren ein Höchstmaß an Verbrauchersicherheit.

PFC-frei ist selbstverständlich

Unsere Schlafsäcke gleichen Feuchtigkeit aus. Jedoch imprägnieren wir sie von außen, so sind sie wasserabweisend. Erreicht wird dies mit BIONIC-FINISH®ECO. Diese Polymere verhalten sich wie das Fett auf den Federn der Wasservögel und sind dabei luftdurchlässig. Zur Herstellung der Produkte für BIONIC-FINISH® ECO werden in der Rezeptur keine perfluorierten Verbindungen eingesetzt. Dieses Finish vermeidet so die Freisetzung von PFOS und PFOA.

Unsere Natürlichen

Biopod DownWool Nature

Immer wieder kam die Bitte von unseren Kunden, einen Schlafsack zu entwickeln, der vom Faden bis zum letzten Knopf aus 100 % Natur besteht. Das ist Grüezi bag gelungen. Der Schlafsack besteht ausschließlich aus Wolle, Daune, Baumwolle und Holz.

Biopod DownWool Ice CompostAble

Was passiert mit einem Schlafsack, der sein Lebensende erreicht hat?  Ab in den Müll? Nein, mit dem Bopod DownWool Ice CompostAble haben wir einen zu 100 % kompostierbaren Schlafsack generiert. In 200 Tagen kann er sich unter anaeroben Bedingungen komplett auflösen und hinterläßt nicht als feinste Erde!